Erste Schritte

Dieses Dokument beschreibt den Setup-Prozess für die Open-Source-Version von Klaro. Um mit der gehosteten Version zu beginnen, melden Sie sich einfach für ein Paket an und folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten (es ist ganz einfach).

Die Einrichtung von Klaro auf Ihrer Website ist einfach und dauert in der Regel weniger als 10 Minuten. Alles, was Sie tun müssen, ist eine kleine Konfigurationsdatei zu schreiben, das klaro.js Skript zu laden und ein paar kleine Änderungen an den Skripten von Drittanbietern auf Ihrer Seite vorzunehmen, damit Klaro diese verwalten kann. Fangen wir also an!

1. Schreiben Sie die Konfigurationsdatei

Zuerst müssen Sie Klaro über die Anwendungen und Tracker von Drittanbietern auf Ihrer Website informieren. Dazu schreiben Sie eine einfache Javascript-Konfiguration. Am einfachsten beginnen Sie damit, sich die kommentierte Klaro-Konfigurationsdatei anzusehen, die selbsterklärend ist. Weitere Beispiele finden Sie auf der Klaro Github-Seite.

2. Ändern Sie Ihre Skripts von Drittanbietern

Um sicherzustellen, dass keine Skripte Dritter ohne Zustimmung geladen werden, müssen Sie Ihren HTML-Code ein wenig modifizieren: Ersetzen Sie bei Inline-Skripten den Wert des type Attributs durch (dies text/plain verhindert, dass der Browser das Skript ausführt) und fügen Sie ein Datenattribut mit dem ursprünglichen Typ hinzu, z.B. data-type="application/javascript". Fügen Sie auch ein data-name Attribut hinzu, das dem Namen der gegebenen Anwendung in Ihrer Konfiguration entspricht, z.B. data-name="googleAnalytics".

Für externe Skripte tun Sie dasselbe, benennen Sie das src Attribut jedoch zusätzlich um in (dies data-src stellt sicher, dass der Browser das Skript nicht ohne die Zustimmung des Benutzers lädt). Dies funktioniert auch für andere Tags wie Bilder oder Zählpixel. Denken Sie nur daran, immer ein data-name Attribut hinzuzufügen, das mit dem Namen der Anwendung in Ihrer Konfiguration übereinstimmt, damit Klaro weiß, welches Element zu welcher Anwendung gehört.

3. Laden Sie die Konfiguration und das Skript

Fügen Sie schließlich sowohl das Konfigurationsskript als auch den Klaro-Code auf Ihrer Seite ein. Sie können das Laden der Skripte verzögern, wenn Sie möchten. Stellen Sie nur sicher, dass die Konfiguration initialisiert ist, wenn Klaro geladen wird. Schauen Sie sich unsere Beispiele an, um sich inspirieren zu lassen.

Wir bieten auch eine Version von Klaro ohne Stile an, was praktisch ist, falls Sie unsere eigene Version mitbringen oder unsere anpassen möchten. Laden Sie einfach klaro-no-css.js und das Mini-Stylesheet klaro.min.css herunter und fügen Sie beide in Ihr HTML ein. Wir haben auch ein unminifiziertes Stylesheet klaro.css, das sich hervorragend eignet, wenn Sie Änderungen daran vornehmen möchten. Sie können sich auch die SCSS-Datei ansehen.

Wenn Sie Klaro selbst aufnehmen möchten, können Sie es hier herunterladen.

Probleme, Fragen, Anregungen?

Wenn Sie bei der Einrichtung von Klaro auf Schwierigkeiten stoßen oder wenn Sie eine neue Funktion vorschlagen oder einen Fehler melden möchten, öffnen Sie bitte eine Github-Issue oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir freuen uns, von Ihnen zu hören!